Kategorie . TLV 15 Lieder für den appenzellischen Sängerverein, 2. Sammlung (1831)

TLV 15-02 Sängergruss

Ein fröhliches Lied mit abwechslungsreichen Passagen und besonders hoher Tenor-1-Stimme. Die Textvorlage ist unbekannt.

TLV 15-16 Fahnenlied

Für die Fahnenweihe am Sängerfest 1827 dichtete und komponierte Tobler einen Text des Kleinen Chors und des Grossen Chors. In dieser Sammlung kehrt der Text des Kleinen Chors in einer Vertonung von J. J. Engeler wieder. Toblers Vertonung ist verschollen.

TLV 15-18 Lobgesang

Johann Heinrich Tobler vertonte das vierstrophige Lied mit unbekannter Textvorlage in E-Dur, im zweitletzten Takt sogar fünfstimmig.

TLV 15-19 Zur Schlachtenfeier

Ein fünfstrophiges Lied mit teils achtstimmigen Passagen und festlichem Charakter. Johann Heinrich Tobler liess seine Rede am Sängerfest 1831 in Wolfhalden mit einer leicht veränderten Version dieses Liedes einleiten.

TLV 15-22 Des Appenzellers Vaterland

Ein schönes Heimatlied mit abwechslungsreichen Abschnitten und lebhaften Stimmbewegungen. Tobler vertonte das Gedicht nach einer Vorlage aus den «Alpenrosen» 1820.